Die düsteren Ecken Londons

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Stadt fängt an zu wachsen und mit ihr auch die Kriminalität.
Melde dich an und erkunde die düsteren Gassen Londons!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Westend

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucy
Cookiedealer
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Messersammlung *^*

BeitragThema: Westend   Do 12 Feb 2015 - 23:29

Das Reichenviertel Londons. Die Häuser sind kaum bezahlbar, nur für reich geborene.



Meine Charas:
Lucy Nowak, ♀, 21 Jahre ~Mörderin
Serena Silver, ♀, 20 Jahre ~psychisch Gestörte
Raven Reckless, ♀, 16 Jahre ~Drogendealerin
Naomi/Nao Brown, ♀, 18 Jahre ~Diebin
Kami Lawrence, ♀, 14 Jahre ~Prostituierte/Mörderin
Frederick Abberline, ♂, 35 Jahre ~Oberinspektor
zu den Steckbriefen → *KLICK*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dunkleslondon.forumieren.com
Jasper
Ehem...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 18.10.14
Alter : 18
Ort : ɥoןןoʍ ɯoou

BeitragThema: Re: Westend   So 1 März 2015 - 15:49

Oh wie schön das Reichenviertel doch war. Ganz schön teuer, ganz schön unbezahlbar - und natürlich ganz schön leer. Kein Wunder, welcher normal Sterbliche konnte sich auch schon eine Villa finanzieren, dazu ein schöner, weiter Garten und wahrscheinlich auch immer warmes Wasser, wenn man es brauchte. Naja, Träume gab es. "Ätzend." knurrte Voyd fast schon, als er an einem eben dieser "Häuser" vorbei ging, den Blick stur auf den Boden gerichtet. Beide Hände hatte er in den Taschen seines Oberteils, die Kapuze wie immer auf dem Kopf. Zwischen seinen Lippen klemmte eine qualmende Zigarette, der Rauch entwich teilweise aus Voyds leicht geöffnetem Mund, teilweise aus seiner Nase, während er mit nicht wirklich hektisch wirkenden Schritten voran ging. Als ob er hier her gehören würde, wirklich als ob. Doch ans verschwinden dachte er nicht. Vielleicht hätte er ja die Gelegenheit, in eines dieser Häuser einzusteigen? Dabei war er nicht einmal ein Dieb, aber wer schlug eine solche Möglichkeit schon ab? Polizisten, jaa, okay. Ein leises Lachen konnte er sich bei dem absurden Gedanken nicht verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 995
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Westend   So 1 März 2015 - 17:20

Drake Winchester
Drake lief die Straßen entlang. Er war nicht sicher, was er als nächstes tun sollte. Erst vor kurzem hatte er eine Bande von Kriminellen ausgehoben und gehörig aufgemischt. Er fragte sich, ob überhaupt einer überlebt hatte. Verdient hätte es keiner. Dreckiges Verbrecherpack. Jetzt wusste er allerdings nicht, wen er sich als nächstes vornehmen sollte. Aber diese Stadt war voller 'Unrat', er würde schon jemanden finden. Sein Blick traf eine Gestalt ein paar Meter entfernt. "Halt! Wer bist du?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper
Ehem...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 18.10.14
Alter : 18
Ort : ɥoןןoʍ ɯoou

BeitragThema: Re: Westend   So 1 März 2015 - 17:35

Es war dunkel, es war kalt, eigentlich wollte Voyd nichts lieber, als sich in die nächste Kneipe zu setzen und sich aufzuwärmen. Doch das schien ihm nicht gegönnt, denn nach der kurzen, angenehmen Stille sprach ihn auch schon jemand an, wenn auch, naja, indirekt. Leicht überrascht blieb der 19-Jährige stehen, seine hellen Augen weiteten sich etwas. Eine äußerst autoritäre Stimme hatte ihn da angehalten, das musste er schon zugeben. Trotzdem hinderte ihn das nicht daran, seine wirren Gedanken unter einen Hut zu bekommen. "Wieso willst du das wissen?" fragte er also, ehe er sich endlich umdrehte. In dem wenigen Licht, das hier herrschte, konnte er den Typen, der ihn angesprochen hatte, nur schlecht erkennen, doch das war auch momentan nicht wirklich von Nöten. Das, was er hatte wissen wollen, wusste er. Der Stimme nach zu Urteilen war dieser jemand ganz klar männlich, vielleicht 25 Jahre oder älter, und anscheinend ziemlich erpirscht darauf, zu wissen, wer Voyd war. Warum auch immer er das wissen wollte. Voyds Blick schnellte von dem Typen zu der nächsten Hauswand, dann zurück zu dem Kerl vor ihm. Die Zigarette nahm er mit einer schnellen Bewegung seiner Hand aus seinem Mund, hielt sie locker zwischen Zeige-, und Mittelfinger fest und ließ den Rauch langsam aus dem Mund entweichen. "Vielleicht existiere ich ja nur in deiner Vorstellung." meinte er schließlich noch und kniff belustigt die Augen zusammen. Seine hellen Zähne blitzten bei dem Grinsen leicht auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 995
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Westend   Di 3 März 2015 - 16:45

Drake Winchester
Drake gefiel es nicht, wie der Typ mit ihm sprach. Aber bis jetzt gab es keine Beweise, dass es sich um einen Verbrecher handelte, auch wenn es nicht unwahrscheinlich war, und Zivilisten gegenüber bemühte Drake sich etwas umgänglicher zu sein. "Sei nicht albern. So viel Fantasie habe ich gar nicht. Also, wer bist du?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasper
Ehem...


Weiblich Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 18.10.14
Alter : 18
Ort : ɥoןןoʍ ɯoou

BeitragThema: Re: Westend   Di 3 März 2015 - 17:12

Wahrscheinlich war es einfach am besten, den Typen glauben zu lassen, Voyd sei auf seiner Seite. Schade irgendwie, denn eigentlich wäre etwas anderes viel interessanter. Aber na gut, das konnte ja noch werden. Also hieß es, erst einmal ein wenig, mhm, wie sollte man es nennen? Man selbst sein? "Och, schade." meinte der 19-Jährige zu der Bemerkung hin, der Fremde verfüge nicht einmal über genug Fantasie, sich eine recht einfache Gestalt wie Voyd auszudenken. Auch wenn der der Meinung war, dass gerade das ein Kinderspiel war. Denn dazu müsste man nicht einmal die normalen Sitten und gängigen Reaktionen der Menschen kennen, da der Grauhaarige selbst für sich selbst unnachvollziehbare Dinge tat - oder sagte. Aber weiter im Text. Der etwas Ältere blieb nach wie vor hartnäckig. "Cassiel Xenin." nannte Voyd seinen Namen, wenn auch den zweiten Vornamen anstatt den eigenen. Eine recht gute Methode, rauszufinden, ob sein Gegenüber schon einmal von ihm gehört hatte oder nicht - denn Voyd konnte mit Stolz behaupten, einen einprägsamen Namen zu haben... und keinen Miller, Meyer oder sonst etwas Namen, den jeder dritte Bürger Londons trug. Würde dieser Typ ihn also kennen, wäre es leicht für diesen, zu merken, dass Voyds erster Vorname eben nicht Cassiel war. Aber was auch immer, Gott, was musste er es sich auch so kompliziert machen? "Zufrieden?" Leicht hob er eine Augenbraue, runzelte dann jedoch die Stirn. "Und du bist?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Westend   

Nach oben Nach unten
 
Westend
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [B] Star Wars West End Games Grenadier ZINN RAR OOP
» Westend

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die düsteren Ecken Londons :: andere Foren :: Altes RPG-