Die düsteren Ecken Londons

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Stadt fängt an zu wachsen und mit ihr auch die Kriminalität.
Melde dich an und erkunde die düsteren Gassen Londons!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Krankenhaus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Krankenhaus   Sa 14 März 2015 - 22:17

Hier ist das St. James Hospital. Ein noch kleines Krankenhaus. (bitte beachtet, dass es damals noch nicht alle Geräte gab)


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy
Cookiedealer
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Messersammlung *^*

BeitragThema: Re: Krankenhaus   So 6 März 2016 - 14:43

#Abberline

Abberline verbrachte ein paar Wochen in dem Krankenhaus. Die Wunden waren nicht so schlimm, wie man zu Anfang dachte. Der Polizist war vor 5 Tagen aufgewacht und darf heute das Krankenhaus verlassen. "Warum hat sie mich nicht getötet? Ja sie war betrunken, aber ich denke nicht, dass sie deswegen verfehlt hat." grübelte er, während er seine Sachen packte und dann das Krankenhaus verließ. Vor dem Gebäude blieb er stehen und atmete tief durch. "Bin ich froh wieder draußen zu sein." Abberline müsste sich zwar vorerst noch schonen, aber er wollte trotzdem schon wieder arbeiten.



Meine Charas:
Lucy Nowak, ♀, 21 Jahre ~Mörderin
Serena Silver, ♀, 20 Jahre ~psychisch Gestörte
Raven Reckless, ♀, 16 Jahre ~Drogendealerin
Naomi/Nao Brown, ♀, 18 Jahre ~Diebin
Kami Lawrence, ♀, 14 Jahre ~Prostituierte/Mörderin
Frederick Abberline, ♂, 35 Jahre ~Oberinspektor
zu den Steckbriefen → *KLICK*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dunkleslondon.forumieren.com
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   So 6 März 2016 - 23:46

Rory Crawford
Rory schlenderte die Straßen zum Krankenhaus entlang, natürlich nicht rein zufällig. Am heutigen Tage würde Oberinspektor Abberline wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden, nachdem er im Einsatz schwer verwundet mehrere Wochen hatte aussetzen müssen. Rory mochte Abberline. Er hatte ein gutes Herz und auch ihm verdankte Rory zum Teil seinen neuen Job. Allerdings hatte er ein viel zu weiches Herz für einen Polizisten. Wäre Rory an seiner Stelle gewesen, er hätte sich nicht einfach niederstechen lassen.
Er bog um die letzte Ecke und sah den Inspektor bereits das Gebäude verlassen. Rory hob die Hand zum Gruß und brachte das letzte Stück Entfernung hinter sich. "'N Abend Chef. Wie gehts bei Ihnen so?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy
Cookiedealer
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Messersammlung *^*

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 8 März 2016 - 17:54

#Abberline

Abberline war etwas in Gedanken versunken und hörte Rory erst gar nicht. Dann schaute er ihn an, als er auf ihn zu lief. "Guten Abend. Wie liefs auf der Wache während meiner Abwesenheit?" fragte er ihn. "Ich werde morgen wieder anfangen zu arbeiten... Wie kommt ihr bei der Suche nach Miss Nowak und der... Diebin voran? Sind sie gefasst?" Abberline war es eigentlich klar, dass die beiden vermutlich noch auf freiem Fuß waren. "Die Diebin ist schlau und gerissen und Nowak erst recht, da sie sich so lange direkt vor meinen Augen versteckt hatte. Das ist peinlich. Eine Mörderin direkt vor meinen Augen und ich bemerke es nicht. Aber wer hätte denn denken können, dass die schusslige dumm wirkende Sekretärin, nur gespielt war?" Der Polizist schämte sich und kratzte sich kurz verlegen am Hinterkopf. "Ich muss ab sofort aufmerksamer meine Angestellten auswählen... Ich muss mich mehr auf das Polizist-sein konzentrieren."



Meine Charas:
Lucy Nowak, ♀, 21 Jahre ~Mörderin
Serena Silver, ♀, 20 Jahre ~psychisch Gestörte
Raven Reckless, ♀, 16 Jahre ~Drogendealerin
Naomi/Nao Brown, ♀, 18 Jahre ~Diebin
Kami Lawrence, ♀, 14 Jahre ~Prostituierte/Mörderin
Frederick Abberline, ♂, 35 Jahre ~Oberinspektor
zu den Steckbriefen → *KLICK*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dunkleslondon.forumieren.com
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 8 März 2016 - 18:41

Rory Crawford
Nun, die beiden haben einiges an Aufruhr verursacht. Verschwundene Akten und einige Tote. Zwei auf den Straßen, die wir auf Nowak zurückführen konnten." [Erinnerst du dich wie Len sagte, es kommt keiner drauf, die Fingerabdrücke auf dem Schreibtisch zu Rate zu ziehen? Tja, sie hat nicht an Rory gedacht. Vermutlich weil er da noch nicht existierte. Welp.] "Außerdem hatten wir ein ziemlich klares Statement von 'Holmes'. Gefolgt von mehr Toten durch Nowak. Sein Ton war gleichgültig. "Jedenfalls gehen wir davon aus, dass die beiden nicht zusammengearbeitet haben sondern nur zufällig gemeinsam vor Ort waren." Rory lies unerwähnt, dass er das eigentlich sofort vermutet hatte und als Einziger in der Lage gewesen war irgendwelche Beweise zu finden. Inkompetenz war auf dem Revier weit verbreitet. "Halten sie es wirklich für eine gute Idee so früh wieder zu arbeiten?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucy
Cookiedealer
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 985
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 17
Ort : Bei meiner Messersammlung *^*

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 24 März 2016 - 0:02

#Abberline

Abberline überlegte. "Ich denke, dass wir das vor der Öffentlichkeit geheim halten sollten, dass die beiden eigentlich kein Team sind. So könnten wir beide schneller finden. Ich vermute, dass sie erstmal zusammen bleiben werden." murmelte er. Dann schaute er Rory an. "Und wenn sie nicht zusammen bleiben, dann können wir 'Holmes' Steckbrief trotzdem aushängen und drinnen stehen haben, dass sie Nowaks Partnerin ist, so könnten wir sie eventuell schneller finden. Ich hab mit ihr noch ein Hühnchen zu rupfen." grummelte er. Der Polizist knöpfte seinen Mantel bis oben zu. "Ist kalt geworden." murmelte er kaum hörbar, dann auf Rorys Frage hin meinte er: "Ja ich werde wieder arbeiten. Die Wunde ist fast verheilt und ich fühle mich fit genug. Ich lass es auch langsam angehen. Ich will diese zwei gefasst und hinter Gitter sehen... Und Nowak am besten Tod. Was besseres hat sie nicht verdient. Weiß Gott wie viele sie schon ins Grab befördert hat. Ich denke nur, dass es jetzt schwerer wird ihre Morde zu identifizieren. Ich glaube sie lernt schnell... Und 'Holmes' kann Polizisten gut aus dem Weg gehen und ist schnell wieder von der Bildfläche verschwunden, wenn man sie gerade entdeckt hat." Er schaute kurz nachdenklich in den dunklen Himmel "Sie sind beide schlau und gerissen... Das wird schwer... Und dann wäre da noch der andere Massenmörder, Jack the Ripper..." Er riss leicht die Augen auf. "Was ist, wenn wir ihm mehr Morde zuschreiben, als er eigentlich getan hat... Was ist, wenn das Nowaks Morde waren? Existiert er überhaupt, oder war das alles Nowak? Nein, das kann nicht sein... oder doch?" Dann blickte er Rory an. "Aber ich sollte erstmal nach Hause gehen. Begleiten Sie mich?"

---> Westend



Meine Charas:
Lucy Nowak, ♀, 21 Jahre ~Mörderin
Serena Silver, ♀, 20 Jahre ~psychisch Gestörte
Raven Reckless, ♀, 16 Jahre ~Drogendealerin
Naomi/Nao Brown, ♀, 18 Jahre ~Diebin
Kami Lawrence, ♀, 14 Jahre ~Prostituierte/Mörderin
Frederick Abberline, ♂, 35 Jahre ~Oberinspektor
zu den Steckbriefen → *KLICK*


Zuletzt von Lucy am So 17 Apr 2016 - 19:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dunkleslondon.forumieren.com
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 24 März 2016 - 0:15

Rory Crawford
Rory hörte schweigend zu. Viel hatte er dazu auch nicht zu sagen. Außer dass es sehr sehr dämlich war. Aber er hatte relativ schnell bemerkt, dass Leute diese Bemerkung nicht sonderlich wertschätzten. "Wie sie meinen. Sie sind der Chef, Chef." Er beschloss seine Begegnung mit Len nicht zu erwähnen. "Sie und 'Holmes' sind nicht zum ersten Mal aneinander geraten, was?" Eigentlich brauchte Rory keine Antwort. Über das meiste wusste er bereits Bescheid. Aber den Rest wüsste er auch gerne. Er sah auf. "Sicher, begleite ich sie. Ich hab nichts vor."


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 7 Feb 2017 - 23:22

Rory Crawford
Rory had simply carried Claire over to the hospital since that had been the most effective way of getting her there. Once he got in, he left her with the first Doctors he could find, but not before explaining to them her heritage and how important she was. That usually sped things up a bit. That and the promise of good money that came with it. He guessed that he'd get into even more trouble if he just left now, so he followed them to Claires room.


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 7 Feb 2017 - 23:42

Claire Hervey
Claire öffnete ihre Augen kurz nachdem die Beiden das Gebäude betraten, schloss sie aber auch genauso schnell wieder. Erst als sie sich im Zimmer befand, öffnete Claire sie wieder richtig. Zwar konnte sie ihren Kopf nicht wirklich bewegen, trotzdem versuchte sie sich so gut wie möglich umzusehen. Sie lag auf einem Bett, welches nebenbei bemerkt nicht sonderlich bequem war, in einem nicht sonderlich großen Raum. Sie bewegte ihre linke Hand langsam zu ihrem Schlüsselbein und lies sie sanft fallen. Sie zuckte vor Schmerz zusammen, wobei ihr wieder ziemlich deutlich klar wurde was eigentlich passiert war. Sie drehte ihren Kopf so weit wie es ihr möglich war zur Seite und ihr Blick fiel auf die ihr allzu gut bekannten roten Haare, was sie wieder zusammenzucken lies. Je länger sie wach war, desto heftiger wurde der Schmerz.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 7 Feb 2017 - 23:50

Rory Crawford
Rory stood in front of the window, leaning against the windowsill with his arms crossed. "Well look at that, you're awake. Some doctors are gonna come soon to fix your..." His hand wandered to his own collarbone. "...injury." His hand lowered again and he studied Claires face with concern. "It's not gonna be fun. It's probably rather painful." He had to try very hard to keep a nasty smile of his face.


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 0:01

Claire Hervey
Das junge Mädchen wollte Rory nicht ansehen. Er widerte sie einfach nur an. "Sie...Sie sind Schuld daran." murmelte Claire als die Bilder in ihrem Kopf vorbeizogen. Zu gerne würde sie sich in Embryonalstellung zusammenkauern, aber bewegen konnte sie sich kaum. Es tat einfach alles zu sehr weh. "Das muss Sie ja wirklich freuen." Eigentlich wollte sie weinen, doch konnte sie irgendwie nicht.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 0:12

Rory Crawford
"Hey, I didn't provoke a dangerous criminal who could break my bones. This is entirely on you." He turned his face away and looked out of the window with a little smile. "Well, and her." Rory walked over to Claire's bed. "You don't seem well. Apart from that broken bone, I mean. You alright?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 0:23

Claire Hervey
Claire verzog das Gesicht und drehte ihren Kopf von Rory weg. "Warum haben Sie losgelassen?" Kurz schloss sie ihre Augen und atmete kurz durch. Konnte sie denn niemand von diesem Schmerz erlösen? "Warum fragen Sie mich das? Ist es nicht offensichtlich wie es mir geht?" Sie öffnete ihre Augen wieder und starrte auf die Tür.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 0:32

Rory Crawford
Rory shrugged. "She asked me to. And I was bored. To be fair, I'm always bored. I am bored right now." He raised an eyebrow. He hated it to be called out on the only thing he did not fully understand. Emotions. "Well it's not obvious to me. You are being way overdramatic. It's just a broken bone."


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 0:55

Claire Hervey
Claire schaute wieder zu ihm. "Überdramatisch?" Sie schaute ihn fassungslos an. Wie konnte er das nur 'überdramatisch' nennen? Diese Hündin hatte ihr das verdmmte Schlüsselein gebrochen! Was war denn daran überdramatisch? "Sie sind wohl tatsächlich aus Stein." Ihr fehlte die Kraft ihn anzumeckern. Claire gefiel es hier nicht. Sie war noch nie in einem öffentlichen Krankenhaus gewesen und das sollte sich auch nicht mehr wiederholen. Nie wieder. "Sehen Sie mich nicht so an." Accwenn sie nicht wirklich wusste ob er sie verspottete oder das sein normaler Gesichtsausdruck war und ihr Hirn ihr nur Streiche spielte. Sie schaute wieder zur offenen Tür und als nach einigen Momenten jemand vorbei lief der so aussah wie ein Mitarbeiter des Krankenhauses, rief sie nach ihm. Sie wusste nicht wirklich was sie sagen sollte und murmelte nur etwas davon, dass der Pfleger einen Arzt holen sollte und schickte ihn wieder weg. Auch wenn es viel angenehmer war nicht mit Rory alleine in einem Ram zu sein.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 1:05

Rory Crawford
"Think of me what you want. You are being pathetic to an extraordinary extent. People break bones all the time. Just suck it up and stop being such a whimsy pest." Rory had gone back to his place at the windowsill. From there he watched the nurse enter the room and leave it again in a haste. He turned back to Claire. "We'll have to contact your parents. Anything you want me to tell them?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 1:14

Claire Hervey
"Vielleicht, dass Sie daran Schuld sind." murmelte sie als Antwort. "Mehr nicht, danke." Kurz nachdem sie dies gesagt hatte, durchzog ein stechender Schmerz von ihrem Schlüsselbein aus durch ihren gesamten Körper und sie stöhnte leicht auf. "Warum dauert das hier denn soo lange?" zischte sie lauter als sonst. Sie war es nicht gewohnt warten zu müssen.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 2:13

Rory Crawford
"I think you understand that I won't tell them that. In addition, that is still debatable." Rory considered continuing on reading his book, but Claire already seemed upset enough and he didn't want to make it worse yet, considering what she would have to face soon. "Well, they have other patients to attend to, and they are probably trying to find the most competent doctor available. Just for you.


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mi 8 Feb 2017 - 17:05

Claire Hervey & Jacob Cole
Gerade als Claire etwas erwidern wollte, betrat Jacob den Raum. Er reichte Rory die Hand und stellte sich einfach mit seinem Namen vor. Er wandte sich zu Claire und fing an sie abzutasten. Ihm fiel die ausgekugelte Schulter erst später auf, da ihr Kleid im weg war. "Was genau ist passiert?" fragte er Rory ohne ihn anzuschauen. Er fing bei ihrer linken Seite an, sodass sie, als er bei der verletzten Seite ankam, schrill aufschrie. Der Arzt war an sowas gewöhnt und ignorierte es gekonnt. Er fühlte einen Bruch an ihrem Schlüsselbein und richtete sich wieder auf. Er wechselte auf die andere Seite des Bettes und versuchte Claires Arm leicht zu bewegen, wobei diese nur wieder anfing aufzuschreien und sich zu verkrampfen. Jacob schaute ihr in die Augen und seufzte: "Das wird Ihnen nicht gefallen." Man hatte ihm erzählt wer Claire war, weshalb er es vorzog sie so gut wie möglich zu behandeln um nicht in Schwierigkeiten zu geraten. Er schaute sich kurz um wobei sein Blick auf den Stuhl fiel, der neben der Tür stand. "Ihr Kleid ist im Weg. Ich befürchte wir müssen die Verletzung freilegen." Er nahm den Stuhl und holte ihn näher heran. "Sind Sie noch bei Sinnen?! Sie sind hier um mir zu helfen, nicht um mich auszuziehen!" Er stöhnte genervt auf und schaute Claire an. "Genau das will ich auch machen, aber das kann ich nicht wenn ihr Kleid alles verdeckt." "Dann finden sie einen anderen Weg!" Kurz nachdem sie das sagte zuckte schon wieder ein Schmerz durch ihren Körper und sie fing wieder an zu kreischen, gefolgt von weinen. "Ich weiß nicht ob Sie es darauf anlegen, für immer körperliche Defizite aufzuweisen, aber genau darauf wird es hinauslaufen wenn Sie mich nicht einfach machen lassen!" Er hatte einen stressigen Tag hinter sich, weshalb er Claire mehr oder weniger anmeckerte. Jacob hatte keine Zeit für rumgeheule. Als Claire daraufhin nicht antwortete, sondern nur weiter da lag und weinte, fing er einfach an, in dem er ihren Oberkörper vorsichtig aufrichtete. "Würden sie mir bitte helfen?" er drehte sich zu Rory. Man konnte an seiner Stimme deutlich hören wie gestresst er war.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Do 9 Feb 2017 - 1:48

Rory Crawford
Rory nodded and introduced himself as well, despite being a bit confused. The Doctor probably took him as one of Claires associates and Rory felt no urge in correcting him. "She got attacked quite viciously, I'm afraid. Took a blow with the elbow to the right collarbone before I could stop the attacker. I assume she fell down badly after that. Passed out for a bit" Rory kept his eyes closely on what that Doctor did. He knew how easily Claire could complain about his harsh treatment. And she did. Of course. Doctor Cole seemed overstrained with her attitude. Their incompetence annoyed Rory. "Shouldn't you gave an assistant to help you?" Still, Rory decided to help him out of his misery. He left his spot at the window and went to the left side of the bed. "Alright Claire." Rory had never called her just Claire before. "Here's how this is gonna go. Doctor Cole is a medical expert. The best one this hospital has to offer, since they sent him to look after you" Rory highly doubted that but he wouldn't let either of them know about it. "Therefore, he knows what to do. And you will do as he says. You're not going to like it, and you will have to take off your dress, but you will do it or you can say goodbye to your arm." A slight exaggeration, but necessary. Then again, someone was going ro force her to do it anyways.


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 21 Feb 2017 - 18:28

Jacob Cole, Claire Hervey & das Geschichtskleberchen

Jacob konnte nicht ganz nachvollziehen warum sich Claire so sträubte. Es war ja nicht so als würde sie völlig nackt vor ihnen stehen (viktorianische Unterwäsche hat Stil!) und selbst wenn dies der Fall gewesen wäre, war sie wohl nicht die erste. Immerhin war er Arzt. Er wusste nicht genau wer Rory war, Jacob ging einfach davon aus, dass er irgendwie zu dem Mädchen gehörte, sonst wäre er wohl schon gegangen. Mit einem hatte er jedoch recht. Er sollte wirklich einen Assistenten holen. Aber wenn es kaum welche gab, konnte man auch keine holen (wir erinnern uns: im 19. Jahrhundert waren Krankenhäuser weniger dazu da Menschen zu heilen sondern eher die letzte Stätte vorm Tod. Außerdem steckten sich viele Ärzte und Helfer an eben den tödlichen Krankheiten an, die die Patienten einschleppten[wobei diese natürlich bessere Chances auf Heilung hatten]. Für diese Geschichtsstunde will ich 8€, danke.). Aber anstatt das zu sagen, entschied er sich einfach zu schweigen. Aus mehreren Gründen. Jacob musste nur ihre verletzte Seite freilegen, weshalb er sie, nachdem dies geschahen war und er sich fühlte als hätte Claire ihn taub gemacht, zu dem Stuhl trug, was sich als deutlich schwieriger herausstellte als erwartet. Röcke waren so sperrig und unpraktisch. Aber dafür wenigstens schön. Es passierte nun mal auch nicht allzu häufig, dass hochrangige Mädchen und Frauen in physische Auseinandersetzungen gerieten und wenn, dann wurden sie nicht in öffentlichen Krankenhäusern behandelt. Dies war nur ein Platz für die Hoffnungslosen. Die Leute die hierher kamen waren Todgeweihte, Menschen um die es sich nicht lohnte zu kämpfen, Menschen die sich auf der Straße mit irgendwelchen Krankheiten ansteckten und die es sich nicht leisten konnten behandelt zu werden. Wenn es überhaupt eine Behandlung für ihr Leiden gab (ich verweise wieder auf meinen Text von oben). Er vermisste die einfachen Fälle bei denen man seinen Patienten tatsächlich helfen konnte. Zumindest wenn der zu behandelte nicht so ohrenbetäubend rumkreischte. Der Arzt konnte Claire gerade noch halten, bevor sie wieder vom Stuhl rutschte. "Könnten Sie Ms. Hervey bitte festhalten?" wandte er sich wieder an Rory, wobei sich das eher wie ein Befehl anhörte als eine Bitte. Er lies seine Aussagen unkommentiert stehen. Teilweise wusste er nicht was er sagen sollte, teilweise wollte er aber auch einfach nur nichts sagen (was? Das ist eine Ausrede dafür, dass ich mir den Post nicht durchlesen konnte, weil ich den Text im Unterricht geschrieben habe? Ähm...nein...wie kommst du denn darauf...?)


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Di 21 Feb 2017 - 19:30

Rory Crawford
Rory watched the Doctor with a raised eyebrow. Considering Coles rough handling of the situation -and Claire- he might actually loose his job due to 'mysterious circumstances' once Claire got home again. This entire situation became more and more annoying. Claires complaints and frequent screams just made it worse. "I could" He walked up to to the chair. "But I'm afraid she might bite me" He crouched down, next to Claire, putting them both at eye level. [He did that before and he will do it again. He finds it hilarious, I'm sure of it] "For gods sake, Hervey. Have some dignity." He got up again, walked behind the chair and steadied Claire with a firm grip. [This sounds not only stupid, but also very very wrong. But in any other way I would have to describe how he's holding her down and I doubt that would be any better] "Like this?"


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 15
Ort : Wunderland~

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mo 27 Feb 2017 - 15:31

Jacob Cole & Claire Hervey (irgendwie erwähne ich sie nur nebenbei aber egal)

Mittlerweile fragte sich Jacob ob es wirklich die richtige Entscheidung war Rory hier zu behalten. Claire schien nicht den anschein zu erwecken ihn hier haben zu wollen, aber das konnte man in ihrem Zustand auch nicht unbedingt feststellen. Er nickte ihm zu und schaute zu Claire die benommen auf das Bett schaute und ein wenig so aussah als würde sie gleich wieder in Ohnmacht fallen. Vielleicht war das auch besser. Für sie und die beiden anderen im Raum die sich ihr Gejammer anhören mussten. Er sah sich im Raum um, um etwas zu finden, worauf Claire beißen konnte um nicht weiter zu schreien. Doch konnte er nichts finden, außerdem ging er nicht davon aus, dass sie dies freiwillig tun würde. Vor allem nicht wenn es sich um irgendetwas handelte, was einfach auf dem Boden rumlag. Er schaute wieder zu ihr und seufzte bevor er sich zu ihrer rechten Seite begab und ihren Arm griff um ihn nach außen zu ziehen um ihre Schulter wieder einzurenken. Wie zu erwarten, kreischte Claire wieder vor Schmerz auf, wobei er das dieses mal auch nachvollziehen konnte. Er wusste, dass eine ausgerenkte Schulter verdammt wehtat und bei jemandem wie Claire erwartete er nicht, dass sie versuchte sich zusammenzureißen. Was ihn jedoch überraschte war, dass sie immer noch 'da' war. Sie sackte in sich zusammen wie ein kleines Trümmerhäufen und wenn Rory sie nicht gehalten hätte, wäre sie wohl wieder vom Stuhl gerutscht. "Alles in Ordnung. Sie stehen noch unter Schock, aber das wird bald abklingen." er bemühte sich so freundlich und fürsorglich wie möglich zu klingen, auch wenn Claire sowieso nur die hälfte mitbekam.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
Len
Alptraum derer, die nicht posten!
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 971
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 19
Ort : Direkt hinter dir. Mit deiner Brieftasche

BeitragThema: Re: Krankenhaus   Mo 27 Feb 2017 - 15:57

Rory Crawford
"Took you long enough." Rory decided not to waste any more time, lifted the somewhat concious Claire from her Chair and placed her back onto the bed. "And what do you plan on doing about that broken collarbone? He raised an eyebrow "You didn't forget about that, did you?


Avatar von Anosofa!
Informativer Artikel: Klick
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krankenhaus   

Nach oben Nach unten
 
Krankenhaus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hafen von Water Seven
» Keine kürzung RGL bei Krankenhausverpflegung SGB XII SG Detmold Sozialgericht Detmold S 2 SO 74/10 , Gerichtsbescheid vom 01.06.2010 , Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 12 SO 321/10 NZB ,Nichtzulassungsbeschwerde eingelegt am 28.06.2010.
» Dallas Newsflash Ausgabe 17
» Krankenhaus II
» Carrie Fisher im Krankenhaus & Kondolenz-Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die düsteren Ecken Londons :: Das RPG :: Sonstige-