Die düsteren Ecken Londons

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Stadt fängt an zu wachsen und mit ihr auch die Kriminalität.
Melde dich an und erkunde die düsteren Gassen Londons!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Kleider im 19. Jahrhundert - weiblich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 617
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 16
Ort : EFF THE COPS

BeitragThema: Kleider im 19. Jahrhundert - weiblich   Do 10 März 2016 - 20:16

Die Kleider einer Frau definierten sie auch. Während modebewusste und reiche Fraue stets die neuste Mode trug, ging es weniger wohlhabenden Frauen anders, sie trugen oft ausrangierte Kleidung (Weshalb es hier auch zwei verschiedene Modeära-Beschreibungen gibt). Dies galt natürlich in erster Linie für die reichere Gesellschaft. In dem Stil waren allerdings auch die Kleider der Ärmeren geschnitten, allerdings mit weniger Mustern und nicht so teuren Stoffen. Die ganz Armen (sprich Bettler, Arbeitslose etc.) trugen oft nur einfach zusammengenähts Kleider, ohne Unterrock die fast immer relativ farblos waren, sprich größtenteils Brauntöne und allgemein dunkle Farben (Olive, sehr dunkle und matte Rottöne etc.).

1880 - 1885:
 

1885-1890:
 


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
 
Kleider im 19. Jahrhundert - weiblich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Flügel der Finsternis
» Consaya- Göttliches Erbe
» Spielerliste (weiblich / männlich) + Kontaktdaten
» Aufräumen - "Eigene und andere Rollenspiele"
» Real Life RPG ~NEW~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die düsteren Ecken Londons :: RPG Vorbereitung :: RPG Infos :: Enzyklopädie-