Die düsteren Ecken Londons

London, Ende des 19. Jahrhunderts. Die Stadt fängt an zu wachsen und mit ihr auch die Kriminalität.
Melde dich an und erkunde die düsteren Gassen Londons!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Forbidden Magic

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Claire
Foreneigener Kleber
avatar


Weiblich Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 02.09.14
Alter : 16
Ort : EFF THE COPS

BeitragThema: Forbidden Magic    Mi 20 Jul 2016 - 23:10

- Das hier wurde unter Schlafentzug und anderen Gegebenheiten geschrieben...also ist es kacke. Sorry -


Sicherlich kennt ihr die X-Men Reihe. Dort gibt es eine Schule für Mutanten (Menschen dessen Erbgut sich verändert, sodass sie Fähigkeiten erlangen...sollte man kennen), damit diese lernen ihre Fähigkeiten zu kontrollieren und sie in normalen Schulen oft gefürchtet werden. Dieses RPG ist anders. Zwar kommen alle Mutanten in die “Peculiar School”, doch werden ihre Kräfte nicht geduldet, nein, es wird versucht sie abzutrainieren. Wendest du deine Fähigkeiten in irgendeiner weise an, wirst du bestraft. In Form von Prügel und Methoden die Folter gleichen. Warum sich das die Schüler gefallen lassen? Zuerst lassen es die Sicherheitsvorkehrungen nicht zu zu fliehen. Der eigentliche Grund ist aber der psychische Druck. Sie wurden ihren Familien mehr oder weniger gewaltsam entrissen und die Lehrer trichten ihnen seit ihrer Ankunft ein, dass sie eines Tages zurück dürfen. Unter einer Bedingung: Sie verlernen ihre Fähigkeiten. Man erzählt sich von einigen ehemaligen Schülern, die es tatsächlich schafften und zurück ins normale Leben durften. Allerdings sind das auch nur Gerüchte, die in den Köpfen der Kinder für Hoffnung sorgen.

Da es sich bei der Peculiar School nicht um eine normale Schule geht, gibt es dort eine Vielzahl von verschiedenaltrigen Kindern und Jugendlichen. Ab einem bestimmten Alter gehen die gebrochenen Schüler ab, je nachdem wann es so weit ist und wann die Schulleitung die Hoffnung in gewisse Schüler aufgegeben hat. Ob sie aber wirklich in ein normales Leben gehen oder andersweitig verschwinden, weiß niemand so genau.

Man kann Lehrer als auch Schüler spielen. Die Lehrer sind oder sollten zumindest größtenteils darauf versessen sein ‘die Plage’ zu entfernen. Bei den Schülern variiert das. Einige lassen alles mit sich machen, weil sie den Wunsch haben wieder in das normale Leben zu gehen, einige Grüppchen aus Rebellen bilden sich, die defensiv oder auch offensiv gegen die Schule vorgehen. Das ist im Endeffekt den Spielern überlassen.


Das klebrige Geschichtsbuch beantwortet gerne historische Fragen bezüglich des Forums per PN ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.instagram.com/viettley/
 
Forbidden Magic
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Forbidden Magic
» The Magic Of Making Up
» When Angels Deserve to Die
» Magic is believing in yourself
» Silicas Tune Magic / Gesangsmagie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die düsteren Ecken Londons :: Vorschläge-